Das erstemal Spaß zu dritt!

Black Friday Aktion nur heute:

Der erste DreierIch heiße Markus, bin 37 Jahre alt und bin seit nun 2 Jahren mit meiner Freundin Ellena zusammen. Ellena ist ca 170 groß, sehr schlank, kleine Brüste aber ein schöner runder Po, sie ist 26 und hat dunkle, lange Haare. Dies ist eine wahre Geschichte und auch meine erste. Wir haben uns schon öfter Gedanken um dreier und ähnliches gemacht und uns hat der Gedanke immer scharf gemacht, daher meldeten wir uns als Paar auf einer sex dating platform an, die vielleicht viele hier auch kennen.

Nach dem upload einiger Fotos fanden wir uns in einer Schwämme von Anschreiben und Vorschlägen aller Art wieder, teils auch sehr verstörende Ideen, teils abwegig und völlig unrealistisch, aber mit einigen nahm man Kontakt auf, es wurde geschrieben und sich ausgetauscht, aber es passierte nichts. Etwas später befanden wir uns auf einem Samstag Abend in einer bekannten Gothic Disco am Rhein. Ellena war dunkel geschminkt, trug ein enges schwarzes Oberteil und einen kurzen schwarzen Mini mit Halterlosen, drunter sexy Unterwäsche.

Der Abend war lang und schön, Ellena fand gefallen an der grünen Fee, also an Absinth, als vier uns zwischen drei und vier auf den Heimweg machten und noch einen Freund mit dem Auto nach Hause fuhren, ich war nüchtern, waren wir ausgelassen, scharf aufeinander und meine Hand war immer wieder auf ihrem Oberschenkel, unter ihrem Mini, so wie ihre Hand immer wieder in meinen Schritt wanderte, der Freund auf der Rückbank bekam nichts mit.

Als wir bei ihm vor der Tür ankamen stieg er aus, Ellena wollte schnell eine rauchen. Er verabschiedete sich, ging rein. Ich wollte die Gunst der Stunde dennoch nutzen und schrieb in Windeseile mehrere der Kontakte der Sex community an, fast habe ich schon nicht mehr mit einer Antwort gerechnet, als sich Alex meldete, er hätte Zeit, aber wäre nicht mobil, wir machten schnell einen Treffpunkt in Neuwied an einem Supermarkt Parkplatz aus. Er sollte warten bis wir aussteigen und auf mein Zeichen warten.

Ellena stieg wieder ins Auto und wir knutschen und fummeln erstmal rum. Fahren los, sie bekommt so angetrunken erst spät mit, dass dies nicht der Heimweg ist. Während der Fahrt lasse ich meine rechte Hand zwischen ihre Beine gleiten und bearbeite ihre feuchte Muschi intensiv um ihre Lust weiter zu steigern und sie möglichst abzulenken. Die Ausreden, warum wir nicht auf dem Heimweg sind und schlussendlich auf einen Supermarkt Parkplatz rollen fallen mir in ihrem Zustand sehr leicht.

Auf den Parkplatz rollend erkläre ich ihr, dass ich eine Überraschung habe, sie solle einfach tun was ich sage. Ich steige aus, sehe Alex schon auf dem Parkplatz, er ist nicht weit weg von uns. Ich öffne Ellenas Tür, helfe ihr hinaus und achte darauf, dass sie Alex nicht sieht. Dazu drehe ich sie umgehend mit dem Rücken zu ihm, nehme sie in die Arme und knutsche leidenschaftlich mit ihr rum, unsere Zungen umspielen sich, meine Hände halten sie fest und gleiten über ihren Rücken, hinab über ihren Po, packen fest zu und gleiten dann unter ihren Rock.

Ich sehe zwischendurch wie sich Alex langsam nähert und kann die Geilheit in seinen Augen sehen. Da er nah genug ist um Details zu erkennen hebe ich ihren Mini deutlich an, so dass ihr toller Arsch gut und in Gänze zu sehen ist. Dabei winke ich Alex, der die letzten paar Schritte leise überwindet, sie mustert und dann über ihren Hintern streicht, bevor er richtig zu packt. Nach wenigen Sekunden erkennt Ellena, dass sie von zu vielen Händen angefasst wird, sie zuckt kurz zusammen und küsst dann wilder und leidenschaftlicher als zuvor.

Alex küsst ihre nur wenig bedeckten Schultern und zieht das Top zur Seite um mehr Haut vor seinen Lippen zu haben. Ich spüre wie er ihren Arsch spreizt und dann mit einer Hand zwischen ihre Beine geht, den string zur Seite zieht. An ihrer nassen Fotze treffen sich kurz unsere Finger, er will zurück ziehen und mir den Vortritt lassen, da halte ich ihn schnell und führe einen seiner Finger in ihrer Fotze ein.

Kurz machen wir in diesem Schema weiter. Um ihm zu zeigen, wie hemmungslos meine Elli ist schiebe ich seine nassen Finger vor ihren Hintereingang, den sie ihm geil und bereitwillig entgegen drückt. Er fingert ihren Arsch geil an, während ich sie verlangend küsse. Bis zu diesem Zeitpunkt hat Elli nicht mal versucht zu schauen wer sie dort von hinten bearbeitet. Ich stelle irgendwann in dieser Lust fest, dass wir auf diesem Supermarkt Parkplatz mitten in Neuwied zu stark weiteren Blicken ausgesetzt werden.

Ich ziehe Elli also ihr Oberteil aus. Als sie die Hände wieder runter nimmt fährt sie gleich nach hinten, packt gekonnt und schnell Alex Schwanz aus und wichst ihn, als hätte sie nie anders als so Sex gehabt, ich bin mal wieder erstaunt und begeistert von meiner Elli, schaue es mir noch kurz an, dann drücke ich sie mit dem Rücken am Auto auf die Knie, sofort schnappt sie sich wieder den Schwanz von Alex, der ihn ihr langsam ins Maul drückt während sie meinen Schwanz auspackt.

Ich halte ihren Kopf, sie bläst abwechselnd die beiden Schwänze und wird mal von mir, mal von ihm in den Mund gefickt. Um nun aber ungewollten Blicken zu entkommen ziehe ich mich zurück und sage, dass wir woanders hin müssen, wenn wir das hier intensivieren wollen. Dafür öffne ich die Tür zur Rückbank. Alex steigt ein, Elli will auf dem Beifahrersitz. Ich halte sie fest und schiebe sie zur Rückbank, „damit dir nicht langweilig wird“ sage ich zu Alex und drücke die grinsende Elli zu ihm „gefickt wird erst wenn das Auto steht!“ dann gehe ich um das Auto herum und steige ein, lasse den Motor an, stelle mir den Rückspiegel ein und rolle los.

Hinten ziehen sich die beiden großteils gegenseitig aus, Hände wandern überall über ihrer Körper, Elli wird hart und mit mehreren Fingern gefingert, während sie bläst und wichst und ihr Atem immer heftiger geht und sie zu stöhnen beginnt. Sie leckt über seinen Oberkörper und knutscht mit ihm rum, während ich den Ort verlasse und über einen Feldweg zwischen Wiesen zu einem Waldrand fahre. Kaum halte ich das Auto an blickt Elli zu mir nach vorne und fragt „darf ich jetzt?“ mit einem Grinsen bejahe ich ihre Frage und sofort schwingt sie sich über Alex, der sein Teil sofort an ihre Tropf nasse Muschi bringt.

Ohne lange zu zögern senkt sich Ellis Becken über den Schwanz, der ihr ungeduldig entgegen stößt. Sein Seufzen und ihr Stöhnen bestätigen die Geilheit die im Auto herrscht, ich genieße diesen Anblick, wie Elli gefickt wird und beginne ihren Arsch anzufassen, gebe ihr den Takt vor in dem sie den Schwanz reitet. Meinen Zeigefinger befeuchte ich und drücke ihn ihr in den geilen Arsch. Zu geil um mich damit abzufinden steige ich aus gehe an die Tür zur Rückbank und öffne sie, ziehe mir Elli am den Haaren heran und küsse sie leidenschaftlich, ziehe sie weiter zu mir, von dem anderen Schwanz herunter, nur um sie dann umzudrehen.

Ich fasse ihr an die Muschi und stelle ohne hinsehen zu müssen fest, dass sie ausläuft, dass es ihre Beine herunter läuft. Ich flüstere ihr ins Ohr, dass sie eine notgeile Hure sei und gebe ihr einen festen Klaps auf den Arsch, was sie mit einem geilen Stöhnen quittiert. Ich bringe meinen harten Schwanz an ihre Muschi und stoße ihn mit einem kräftigen Ruck in sie hinein, beginne sie kräftig zu stoßen, sie verliert schnell die Beherrschung und stöhnt nur noch laut auf bei jedem Stoß.

Alex packt ihren Kopf und schiebt ihn über seinen Schwanz. Drückt ihn in ihren Mund, so dass ihr Stöhnen nur noch durch den Schwanz gedämpft zu hören ist. Halb fickt er Ellis Maul, halb verschlingt sie seinen Schwanz gierig. Wir steigen aus um mehr Platz zu bekommen, Elli steht nackt zwischen uns, ich küsse sie, Alex grapscht ihren Arsch an, ich nehme seine Hand, ohne den Kuss mit ihr zu unterbrechen und führe seinen Zeigefinger durch Ellis nass Muschi an ihren Hintereingang und drücke seinen Finger hinein, er grinst und beginnt ihren Arsch zu fingern.

Elli stöhnt in unseren Kuss hinein. Wir halten inne uns zu küssen, da ich ihren Oberkörper etwas herunter drücke um Alex das eindringen zu erleichtern, dieser setzt seinen Schwanz an ihrem Arsch an, schüttelt den Kopf „noch zu eng“ und entscheidet sich ihre Muschi zu ficken. Währenddessen schaut mir Elli unablässig in die Augen, 8ch sehe ihre pure Geilheit, kann in ihren Augen erkennen, dass Alex seinen ziemlich dicken Schwanz in ihre Muschi drückt, sie umklammert meinen Hals, drückt ihr Gesicht seitlich an meine Brust und sieht mich an, hält sich fest um dies durchzustehen, stöhnt hemmungslos ihre Lust heraus.

Immer härter fickt er sie, befummelt ihre Titten, schlägt ihr auf den Arsch, zieht ihn raus, fingert ihren geilen Arsch. Dann drehe 8ch sie um, sie stützt sich an Alex Brust ab, küsst ihn, dann stoße ich in sie hinein, beherrschen kann sie sich schon länger nicht mehr, jeder Stoß schüttelt sie durch, währenddessen fingere ich ihren Arsch, öffne sie, um sie dann wieder zu Alex zu drehen. Er setzt ansatzlos an und fickt ihre auslaufende Muschi.

Dieses Mal drücke ich nach einem leidenschtlichen Kuss ihren Kopf auf meinen Schwanz, den sie gleich gierig aufnimmt und sich von jedem Stoß von Alex meinen Schwanz tief in ihren Rachen treiben lässt. Von seiner Lust getrieben drückt Alex dann seinen Schwanz mit Kraft in ihren, mittlerweile sehr gut geschmierten, Arsch und beginnt diesen langsam Stück für Stück mit seinem Schwanz auszufüllen. Geil, leidend und glücklich sieht sie mich dabei an, jeden Rest an Beherrschung verlierend.

Ich drücke sie wieder über meinen Schwanz, während Alex sie langsam in den Arsch zu ficken beginnt. Ich sehe Alex an, dass er das nicht lange durchhält, nach ein paar Minuten spritzt er ihr stöhnend in den Darm. Ich drehe die mittlerweile vor Geilheit und Erschöpfung zitternde Elli um und drücke meinen Schwanz in ihre Muschi. Alex will sie nur festhalten und wichst dabei seinen Schwanz um weiter machen zu können, „Alex steck ihn ihr ins Maul, sie liebt das“ er schaut mich kurz überrascht an „Ehrlich?“ ich nicke und stoße fest in Elli hinein sie öffnet ihr Maul stöhnend und verschlingt förmlich Alex Schwanz, der gerade vollgewichst aus ihrem Arsch kommt, während dieser nur ungläubig grinsend ihr Maul gewähren lässt.

Mit festen Stößen treibe ich ihren Mund immer wieder über seinen Schwanz. Noch einige Mal geht es hin und her, jedes ihrer Löcher wird genutzt, bis er sich nochmal in ihr entlädt und ich mich auch, in der Zwischenzeit mussten wir sie halten, weil sie nicht mehr stehen konnte. Am Ende steht sie da, wichst zwei Schwänze und lutscht sie sauber, ehe wir uns zu einer Runde zu zweit auf den Heimweg machen.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (37 Votes, Durchschnitt: 8,11 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!



"teen sex geschichten""kostenlose sexstories"german-literotica.com"sexgeschichten erziehung""tier sexgeschichten""milf sexgeschichte""best porno stories""gratis erotikgeschichten""cuckold sex geschichten""beste sex geschichten""erotische lesbengeschichten""sex gschichten""sex geschichten free""erotische geschichten bdsm""teenager beim sex""sexgeschichten teen""omas sexgeschichten"morgenfick"bruder schwester sexgeschichten""sex geschichten gratis""sex bruder schwester""sex geschichten free""geile sex geschichten""micaela schäfer titten""free sex geschichten""sex geschichten gratis""sexgeschichten mutter und sohn""kostenlose fickgeschichten""deutsche sexgeschichten""lila pfirsich de""kostenlose erotische geschichten""vater tochter sexgeschichten""erotik teen""fisting geschichte""kostenlos sexgeschichten"german.i.literotica"erotik story""bruder fickt bruder"inzestsexgeschichten"sexgeschichte party"germanliterotica.com"shemale sexgeschichten""fick geschichten""chaturbate account premium token generator""bruder verführt schwester""katja krasavice micaela schäfer porn""gratis fickgeschichten""erotische lesben geschichten""pornografische geschichten"sexgeschixhten"hund fickt teen""lila gurke de venus""teen sexgeschichten""xhamster sexgeschichten"sexgesschichten"mit tieren ficken"erotiksexgeschichten"erotische geschichten tante"bürosex"sex geschichten gratis""erotische inzestgeschichten""kostenlos erotische geschichten""geschwister sex""porno mit geschichte""erster gangbang""sex mit der stiefmutter""sexgeschichten sklavin"pornogeschichten"familien fickgeschichten""geile geschichten""kostenlos sexgeschichten""porno geschichten""wichsen im wald""geile teenager""perverse frage mutter""familien sex geschichten""sexgeschichten mit tieren""geschichten über sex mit tieren""private sex geschichten"german.literoticasexgeschixhtensexgeschichtebsexgeschicten"katja krasavice dicke lippen""sexgeschichten schwiegermutter""oma sexgeschichten"milfgeschichten"omas sexgeschichten""devote mutter"sexstory"sexgeschichten schule""hund fickt frauchen""sexgeschichten mit tante""tante neffe sex"literotica.com"sexgeschichten free""bdsm gay geschichten""hardcore sex geschichten"