Ficken mit der Freundin meiner Tochter

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum herunter zu fahren! Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da. Warum nicht deshalb mal , der virtuelle Sex ohne Gefahr für beide Seiten! Schützen Sie sich!

Kleidungsdiskussion mit Jessy
führte zu mehr

Es war Samstagabend Ich war Allein zuhause Frau und Tochter waren in Urlaub in der Schweiz. Ich wollte gerade Abendbrotmachen als es an der Türe schellte ich war nicht sofort zum Öffner gegangen da ich niemanden erwartetet und mit Klingelmännchen gerechnet habe. Aber es schellte wieder diesmal 3mal und noch mal 3mal , also öffnete ich ein mir Unbekannte kam die Treppe hoch und Frage nach Marion meiner Tochter Sie stellte sich als Jessy vor und müsse dringen mit Marion sprechen und ging am mir vorbei in die Wohnung mit den Worten es ist sehr Wichtig Sie könnte Marion nicht erreichen ihr Handy ist abgeschaltet.

So stand nun die junge Frau ca 21jahre alt in der Wohnküche und schaute mich verdutzt an und Fragte Wo ist Marion? Ich stellte mich erst mal vor und erklärte Ihr das meine Frau und meine Tochter im Urlaub bei Verwandten in der Schweiz sei. Jessy war sichtlich nervös und aufgeregt, Sie sagte Sie müsse dringend mit Marion sprechen ob ich eine Tel Nr habe unter der Sie Marion erreichen kann. Ich erklärte Ihr das die Beiden einen Ausflugmachen und nicht per Tel erreichbar sind sich aber noch Heute Abend bei mir melden wollten.

Auf meiner Nachfrage um was es sich handelt bekam ich nur zur Antwort das es Privat sei. Ich bot ihr an Ihren Mantel abzulegen und Platz zunehmen und fragte ob Sie was Essen und trinken möchte vielleicht rufen die Beiden ja gleich noch an.
Jessy entspannte sich etwas als Sie abgelegt hatte und am Küchentisch saß. Nun hatte Ich auch Zeit Sie zu betrachten, Sie war ca 167 cm groß ehr stabil bis mollig schwarze lange Haare und etwas schlunzig gekleidet.

  • Dauer: 11:24
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

  • Dauer: 10:08
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

  • Dauer: 15:02
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

Sie trug einen dunkelroten schlabrigen Pullover eine alte schmuddlige schlabrige Jeans und dreckige Doggmartin Schuhe. Ich fragte noch mal ob Sie was trinken möchte, jetzt Antwortet Sie ja gerne Wein wenn ich habe.
Ich holte eine Flasche weiß Wein öffnete Sie und goss Jessy ein Glas ein. Wir saßen nun in der Küche und unterhielten uns, dabei bekam ich heraus das Jessy wohl in einen Mitschüler von Marion verknallt ist und Sie darum mit Marion sprechen wollte.

Wir unterhielten Uns noch eine weile wobei wir auch eine Diskussion über Männer und Frauen hatten Ich bemerkte das Sie sich unvorteilhaft Kleidete was Sie sehr aufregte und auf die Palme brachte. Jessy stand auf stellte Sich von den Spiegel im Flur und fragte mich ob ich Sie sexy finde. Nein war meine prompte Antwort.
Jessy sagte kein Wort trank das Glas Wein in einen Zug aus und fragte sichtlich sauer “so so“ , und was sollte Ich dann ändern? Frank du bis doch so erfahren dann Sag mir doch mal was Ich deinen Macho Meinung nach tragen sollte um einen Kerl zu verführen.

Ganz schön frech dachte ich mir , füllte Jessy`s Glas Wein erstmal auf und antwortete “ Du solltest erst mal die schlabber Jeans ausziehen Mann erkennt ja gar nichts noch nicht einmal deinen Hintern und die Unmöglichen Schuhe so hast du keine gute Körperhaltung. Das hat gesessen mit solchen strengen Worten hat Jessy nicht gerechnet , Sie leerte das Glaswein und schaute mich verdutzt an. “Ist das dein Ernst ? Du machst Dich lustig über Mich “ Jessy ging zum Spiegel und drehte sich um 180 Grad um sich zu betrachten.

Ich antwortete „Du hast Mich gefragt und ich antworte nur ehrlich, wenn es Dir nicht passt Du musste es ja nicht machen“ – Jessy hat Sich die Schuhe ausgezogen und antwortete “ Ich zieh meine Hose nicht vor Dir aus, für Wen hältst Du mich ? “ Ich “ Musst Du auch nicht Du hast gefragt , wenn Du nicht willst kannst Du jederzeit gehen“ Jessy -“Du bist gemein , Mir wenigsten einen Rat geben “.

Ich- “ Mache Ich doch “.
Jessy stand nun im Flur vor dem Spiegel und zog Ihre Jeans aus und Posierte in ihrer Kartierten Unterhose und Pullover vor dem Spiegel „ So Frank jetzt siehst Du mich ohne Jeans reicht Dir das ? Der Spiegel ist so klein da erkenne Ich kein Makel “
Ich -“ Das mag sein , deine Beine und dein Hintern sind ein bisschen na ja “ Jessy –„“ Was sind Sie ? “ das war wohl etwas zuviel und zu Dominat was Ich Ihr sagte aber Sie fragte “ Nun was sollte Ich tragen oder soll ich nackt rumlaufen “ Ich- “ nein , jedenfalls vor erst nicht.

“ Jessy schaut Mich verdutz an. Ich “ eine enge Strumpfhose würde deine Beinen gut stehen und aus deinen Po ein Knack Arsch machen“ Jessy sichtlich verdutzt “ Ich muss mal auf Klo “ und verschwand im Bad.
Ich war über mich selbst erstaunt das Ich die Junge Frau dazu gebracht habe ohne Hose Sich mir zuzeigen. Ich nutze die Zeit und kramte eine schwarze Strumpfhose heraus und Pumps mit hohen Absätzen, mal schauen wie weit ich gehen konnte bei Jessy.

Bevor Jessy aus dem Bad zurück kam ging ich ins Wohnzimmer stellte Fotoaperart Pumps und Strumpfhose auf den Tisch öffnete eine Flasche Sekt und schenkte 2 Gläser ein. Jessy kam zurück und fragt wo Ich bin. Ich –“ Im Wohnzimmer hier ist es bequemer “ Jessy kam ins Wohnzimmer und ich bemerkte sofort das Sie nun auch ihren Pullover ausgezogen hat, Sie stand nun nur in Slip und BH vor mir Jessy-“ Na ist das jetzt gut was Ich anhabe ? Hoffe du hast nichts mehr zumeckern “ Ich reichte Jessy ein Glas Sekt und schaute Sie genau an.

Jessy drehte sich langsamm um so das Ich Sie genau betrachten konnte. Ich – “ Zum Wohl Sie- “ Prost “
Ich schaute Ihr beim zu prosten tief in die Augen , die leicht gerötet waren der Wein und Sekt zeigten seine Wirkung. Jessy bemerkte die Schuhe auf dem Tisch und bemerkte „“ Da kann ich nicht drauf laufen Welche Größe haben Die ? “ 38 bemerkte Ich … Du musst damit nicht laufe nur gehen außerdem wolltest Du das ich dir zeigen wie Du dich sexy Kleiden solltest “ Jessy setzte sich auf die Couch um die Schuhe anzuziehen Ich-“ Du solltest erst die Strumpfhose anziehen “ Jessy schaut mich fragend an “ Wie denn ? “ Ich- “ na einfach über den Slip “ Jessy fummelte an der Strumpfhose herum und zog Sie dann an was Ihr einige Mühe bereitet denn Sie war für Sie sehr eng.

Ich reicht Ihr ein frisch gefülltes Glas Sekt was Sie sofort austrank bevor Sie die Schuhe anzog. Jessy –“ Und nun ist der Herr zufrieden, Ich sitze hier in Strumpfhose und Heels vorm Herrn der noch alles anhat. Und mich bemustert. „“ mit dem bemustern hat Sie recht, Ihre Beine sahen klasse aus in Pumps und knallenger Strumpfhose. Ihre Hinter war ein Traum … die Figur was Stämmig Ihre Titten waren eine Handvoll was ich so unter dem BH erkennen konnte.

Jessy stand auf und wackelte in den Flur vor den Spiegel wo Sie sich betrachteten und posierte. Jessy- „Ich kann mich vor dem kleinen Spiegel nicht richtig sehen und der Herr steht nur gaffend daneben “ Hab ich mir schon gedacht , erst mal reichte Ich Jessy noch ein Glas Sekt , was Sie annahm und zur hälfte austrank. Jessy- „“ ich sehe mich immer noch nicht besser von hinten der Herr“ Ich holte die Kamera und machte ein Foto von Jessy.

Jessy-„“ Hey was soll das wieso machst du Foto`s „“ Ich-„“ na du wolltest Dich doch von allen Seiten sehen und auf den Bildern hast Du gleich noch den Blickwinkel eines geilen Mannes. „“ Jessy „“ Ok wenn es Dich geil macht darfst Du Fotos machen nur nicht ins Internet stellen oder anderen
Männer zeigen Versprochen. Und nur dann wenn du Dich auch endlich aussiehst.

Ich möchte auch was Sehen nicht nur der Herr soll seinen Spaß haben und Sich an dem Anblick einer jungen Frau erfreuen. Ich hab ja nichts dagegen wenn Du dich an dem Anblick einer heißen Frau aufgeilst möchte ich schon sehen Wie ich wirke. “ Das ließ ich mir nicht zweimal sagen; zog mir Hemd und Hose aus so das ich nur noch mit Slip bekleidet neben Jessy stand und Ihr noch ein Sekt reichte.

Jessy posierte noch für ein paar Bilder und betrachtete dabei Mich sehr genau. Dann schlug Sie vor es sich im Wohnzimmer gemütlich zu machen.

Im Wohnzimmer setzte Jessy sich auf die Couch. Jessy-„“ Und gefall ich Dir nun ? – macht Dich das Outfit an ? “
Ich –„“ Ja Jessy das macht es „“
Jessy- „“ Dann zeige es mir doch „“
Ich—„“ Wie meinst Du das „“
Jessy rekelt sich auf der Couch und zeigt mir dabei Ihren Knack Arsch den die enge Strumpfhose sehr gut zur Geltung brachte.

Ich setzte mich gegenüber der Couch auf einen Sessel und genoss den Anblick und macht Fotos von Jessy`s Show. Der geile Anblick zeigte bei Mir Wirkung ich merkte wie mein Glied langsam immer härter wurde und Ich immer geiler werde. Das hat wohl Jessy auch bemerkt Sie blickte zu Mir herüber wie Ich im Sessel sitzend mit meinen steifen Glied was Man durch den Slip bemerken konnte. Jessy spreizt Ihr Beine und zog Ihren Slip so nach oben das Ich Ihre Poritze und Ihre Schamlippen unter der Strumpfhose erkennen konnte.

Jessy – „“ Bekomme ich noch Sekt wenn Du mir schon nicht dein geilen Schwanz zeigen möchtest „“
Ich – „“ Ja klar „“ und reichte Ihr ein volles Glas Sekt.
Jessy –DU aber auch ich möchte mit Dir Brüderschaft trinken wenn ich schon hier halb nackt mit Nylons vor Dir posiere und Du geile Fotos von Mir machst. „“
Jessy schien das geile Spiel zugefallen denn Ihre Posen wurden immer geiler und Ihre Hände wanderten dabei auch zwischen Ihren Schenkeln.

Dann Stand Jessy auf und stellte Sich etwas wacklig auf den hohen Schuhen mit dem Einfluss des Alkohols vor meinen Sessel.
Jessy-„“ Prost Bruderschaft Prost „“ Ich stand auf mit meinem Glas in der Hand prostete Ihr zu. Ich-„“ Ich bin der Frank „“ Jessy –„“ und ich bin Jessy und total geil mein Schatz „“ nach dem Jessy ihr Glas leerte küsste
Sie mich Ihre Zunge tanzte wild in meinem Mund unsere Kusse wurden immer wilder und verlangender.

Ich legte meine Hände auf Jessys Po und drückte Ihr Becken fest an mich heran. Jessy s linker Arm lag auf meiner Schulter bei der geilen Knutscherei und Ihre rechte Hand wanderte zu meinem Slip und ertastete mein hartes Glied.
Plötzlich klingelte das Telefone Wir zückten zusammen. Jessy—„“ Ich bin nicht hier sag Marion bitte nichts „“ Ich ging ans Telefone Es war meine Frau Sie waren von Ihrem Ausflug zurück wir Telefonierten ca 20min noch dann legte Ich auf.

Jessy war währen des Telefonates aus dem Wohnzimmer gegangen. Sie war im Bad ich fragte ob bei Ihr alles in Ordnung sei. Jessy –„“ Nein ich bin so geil Ich will dein Schwanz und brache es jetzt richtig. Was ist mit deiner Frau die wird es Dir heute nicht mehr machen können ; dann kann ich es Dir ja machen. Bitte „“ Jessy torkelte in Wohnzimmer und kniet Sich vor den Sessel in dem ich saß ; Sie hatte Ihren BH und den Slip ausgezogen war nur noch mit Strumpfhose und Pumps bekleidet.

Ich-„“ na gut an was Dachtest Du „“ Jessy-„“ Mach es mir treib es richtig mit mir zeige mir wo es lang geht fick mich richtig durch „“
Ich- „“ mal langsam meine Süße erst mal Bläst Du mir einen „“
Nach den Telefonat war mein Glied geschrumpft und erschlafft so könnte ein Blowjob nur gut tun. Jessy knieht zwischen meinen Beine und zog mir den Slip aus.

Ohne eine Aufforderung nahm Jessy meinen Glied in den Mund und begann daran zu saugen. Ich genoss Jessy`s , roten Lippen um meinen Schaft. Hingebungsvoll saugte Jessy an meinem Steifen Glied mit Einsatz Ihren Händen bearbeitet Sie mein Glied. Ich forderte Sie auf mit der Zunge am meiner Eichel zu spielen und mit den Lippen zu saugen und mich wenig bis keinem Einsatz Ihrer Zähne. Jessy beherzigte jede meiner Anweisungen so das Ihr anfängliche lasches Lutschen zu einen geilen saugen und Blasen ausartete.

Das Spiel machte mich nun so geil das Ich Ihren Kopf Fest hielt und Ihre Mund richtig hart und heftig fickte Was Jessy an anfänglichem Widerstand dann unter grunzen und Stöhnen gerne zuließ. Durch den Sekt verlor Jessy jegliche Hemmungen und ließ Ihrer Geilheit heraus. Ja es störte Sie auch nicht das Ich Ihr mein hartes Glied tief in ihren Mund bis zum Rachen rammt. Mit einer Hand streichelte Ich Ihre Brust und spielte an Ihrem Nippel was Jessy mit heftigem Stöhnen quittierte.

Jessy `s Blow Job zeigt seine Wirkung ich war total geil und wollte nur noch diese junge Frau ficken.
Ich zog mein Glied aus Ihrem Fickmund. Jessy –„“ Oh komm fick mich fick mich richtig durch fick mich durch die Strumpfhose „“
Ich legte Jessy mit dem Rücken auf die Couch und Jessy spreizt Ihre Beine ganz weit ich führte meine Hand vor ihre Muschi die klitsch Nass war denn ich wollte mit meiner Hand mein Glied in ihre Fotz einführen und bemerkte dabei das die junge Frau total nass war zwischen Ihren Beinen ist.

Doch Jessy war schneller fasste meinen Steifen führte ihn an ihre Muschi und schob ihn langsam rein. Ich verzog mein Gesicht und stieß nun voll in sie rein, was Jessy mit einem unterdrückten Schrei quittierte. Ich fickte Jessy durch die Stumpfhose (Jessy hatte an der richtigen Stelle ein Loch in Sie geritzt) in der Missionars Stellung mal zart mal hart immer wechselnd. Ich massierte Ihre Titten und knetete Sie hart durch auch zwirbelte Ich mit meinen Fingern ihre harten Nippel.

Jessy stöhnte laut während Ich sie mit meinem Glied in Ihre Fotz stieß , ja Sie schrie sogar als ich Sie hart tief und heftig fickte so das ich Ihr meine Finger in den Mund Steckte um Ihre Schrei zu verstummen. Ich war so geil das Ich fast 40 Minuten lag Jessy in dieser Stellung auf der Couch dürchfickte bis es mir kam und Ich mein Sperma tief in ihre jung Fotz spritzte.

Jessy lag zuckend und wimmernd vor Geilheit unter Mir , Ihr ist es wohl öfters gekommen. Doch das sollte noch nicht alles sein für den Abend und die Nacht
..bald mehr.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (15 Votes, Durchschnitt: 4,93 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!


Online porn video at mobile phone


"erotische erlebnisse""hardcore sex geschichte""kostenlose erotische geschichten""strumpfhosen geschichten""sexgeschichten familie""kaviar sexgeschichten""ficken im flugzeug"erotiksexgeschichten"heiße sexgeschichten""mutter sexgeschichte""schule sexgeschichten""sexgeschichte mutter"gaysexgeschichten"bruder schwester sexgeschichten""porno lesen""beste sex geschichten""bruder und schwester sexgeschichten""sex storie""sexgeschichten lehrer"sexgeschichtebsexgeschichten.com"kostenlos erotische geschichten""kostenlose sexgeschichte""schöne sexgeschichten""sexgeschichten schwiegervater""deutsche sexgeschichten""sexgeschichten sklavin"segeschichten"sexgeschichten mutter und sohn""erotische geschichten vergewaltigung"www.sexgeschichten.blog"hardcore geschichten"germanliterotica.com"tiersex porno"literptica"sex geschichten free"literotika.com"teen sex geschichte""milf sexgeschichten""sex mit dem bruder"fkkgeschichten"hardcore sexgeschichten""mutter und sohn sexgeschichten""pornografische geschichten""geschwister sex geschichten""porn geschichte"literrotica"kostenlose sexgeschichte""gruppensex geschichten""facesitting geschichten""sex auf dem bauernhof""erotische storys"fickgeschichte"ehefrau gefickt"literoica"sexgeschichten brutal""sexsklavin geschichte"storyzoone.org"perverse fick geschichten""bisex geschichten""gangbang kostenlos""lesben sexgeschichte"sexgeschfickstories"erotische gay geschichten""strapon sexgeschichten""literotica inzest""kattia vides naked""selbstbefriedigung anleitung""familien fickgeschichten""perverse sexgeschichten""erotische sexgeschichte""shemale geschichten"erogeschichten.com"kostenlose sexgeschichte""sexgeschichten vergewaltigung""mutter sohn sex geschichte""porno storys""sexgeschichten schwiegervater""sex mit meiner schwester""wahre inzest geschichten"geburtstagsfickerotik-sexgeschichten"milf geschichten""erotikgeschichten kostenlos""erotisch geschichten""tante neffe sex""lila pfirsich de""meine frau gefickt""sexgeschichten dreier""kostenlose erotik geschichten""lesben sexgeschichten""einfach pirno""sexgeschichten swinger""wichsen am see""sexgeschichten tochter""gratis erotische geschichten"