Hausfrau wird geteilt – ohne ihr wissen!

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum herunter zu fahren! Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da. Warum nicht deshalb mal , der virtuelle Sex ohne Gefahr für beide Seiten! Schützen Sie sich!

Wifesharing ohne ihr Wissen
Schon früh habe ich gemerkt das es einen Reiz auf mich ausübt wenn andere Männer auf meine Partnerin scharf sind.
So hatte ich dann auch bereits mit 19 meinen ersten Dreier mit meiner damaligen Freundin und einem Kumpel.
Im Lauf der Jahre gab es dann immer wieder Partnerinnen, die es genossen auch mit anderen Spaß haben zu dürfen,während andere wiederum lieber treu sein wollten oder zumindest so taten.

So auch meine ehemalige Freundin Claudia,die immer wieder meinte Sie will und braucht keinen anderen.
Allerdings war ich überzeugt, das Sie einfach nur Angst hatte ich würde dann auch mit anderen Frauen wollen. Und Sie war diesbezüglich sehr Eifersüchtig.
So kam es das ich irgendwann dieses Thema gar nicht mehr ansprach und mich damit abgefunden hatte,während dieser Beziehung auf diese Spielart zu verzichten.

Eines Tages beschloss ich Sie von der Arbeit abzuholen. Es war ja nicht weit,das Wetter schön und ich hatte Lust auf einen Spaziergang.
Und ihr Arbeitsplatz,eine Reisemobil Vermietung, war gerade mal 20 min. Fußweg enfernt.
Da ich schon etwas spät war beschloß ich eine Abkürzung zu nehmen,die durch ein kleines Wäldchen führte wodurch man über eine Anhöhe zum Reisemobilcenter kam.

Gerade als ich diese Anhöhe erklommen hatte klingelte mein Handy.
Es war Claudia. Sie meinte es würde später werden da kurz vor Ladenschluß noch Kunden gekommen waren, die wohl einen größeren Einkauf machen würden,was des öfteren mal vorkam.

  • Dauer: 11:24
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

  • Dauer: 15:02
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

  • Dauer: 10:08
  • Datum: 07.06.2020
  • Rating:

Gerade als ich also beschloss wieder umzukehren,sah ich wie Sie aus dem Laden kam.
Dicht gefolgt von ihrem Kollegen Manuel. Soweit ja nicht ungewöhnlich. Aber beide waren wohl sehr gut gelaunt und nun sah ich erst das beide Händchen hielten !
Und sofort spürte ich dieses komische und doch erregende Gefühl in meinem Magen.
Oder ging da gerade doch wieder nur mein Kopfkino mit mir durch?

Also ging ich doch herunter,stieg über den Zaun damit mich keiner bemerkte und schaute vorsichtig ob ich die beiden irgendwo finden würde.
Nachdem ich vergeblich in einige Fahrzeuge geschaut hatte, dachte ich schon „blödes Kopfkino“ und wollte gehen,als ich ein aufstöhnen aus einem Wohnmobil hörte.
Vorsichtig blickte ich durchs Fenster und was seh ich ?
Claudia knieend auf dem Boden,nur noch mit ihrem Rock bekleidet und nacktem Oberkörper während Manuel mit heruntergelassenen Hosen vor ihr steht!
Deutlich konnte ich sehn, wie sie seinen großen Schwanz immer wieder genüßlich mit ihrem Mund verwöhnt,ab und zu auch mal nur mit ihrer Zunge über seinen Schwanz und seine Eier leckt ,während sie ihn dabei mit der Hand massiert.
Nur zu gut konnte ich nachvollziehn wie Manuel das gerade genoß, den ich wußte ja aus eigener Erfahrung welch begnadete Bläserin Sie war.

Trotzdem hatte er wohl jetzt genug und wollte mehr,den er zog Sie sanft hoch. Ihr Rock glitt zu Boden während Sie sich innig küßten,seine Zunge den Weg in Ihren Mund fand.
Nachdem Sie sich auch ihres Tangas entledigt hatte, legte Sie sich nun breitbeinig auf das Bett.
Und Manuel,der inzwischen auch nackt war,nahm diese Einladung sofort an.
Zuerst mit sanften stößen,dann immer schneller werdend ,trieb er seinen Schwanz hart in Sie rein und ihr stöhnen wurde immer lauter.

Plötzlich sah ich wie sich die Tür des Wohnmobils öffnete und Peter,der Geschäftsführer den Wagen betrat !
So ein Mist schoss es mir durch den Kopf,gerade jetzt werden die beiden erwischt!
Doch ich hatte meinen Gedanken kaum zu Ende gedacht, hörte ich Ihn „vorwurfsvoll“ sagen : „Ihr habt ja ohne mich angefangen! Na da konnte es unsere kleine Schlampe wohl nicht mehr abwarten !“ und lachte dabei !

So ein kleines Luder also ! Spielt bei mir die brave und hier läßt Sie sich gleich von mehreren besteigen.

Inzwischen hatte sich Peter ausgezogen und kniete nun auf dem Bett neben Claudias Kopf.
Leider konnte ich jetzt nur seinen Rücken sehn,aber ich wußte nur zu genau was Sie gerade machte, während Manuel weiterhin auf ihr lag und Sie ordentlich auf die Matratze nagelte!

„Los jetzt,lass mal Cheffe rein in die gute Stube“ lachte Peter .
Manuel erhob sich und Claudia kniete sich nun auf alle viere und streckte Peter nun ihren Hintern aufreizend entgegen.
Sofort packte Sie dieser an ihren Hüften und stieß in Sie rein.
Manuel kniete inzwischen vor ihr und genoß wieder ihren Mund.
„Verdammt,ich halts nicht mehr aus!“ hörte ich Manuel nach einiger Zeit. Kaum ausgeprochen sah ich wie er Claudias Kopf fest packte und zuckend seine Ladung in ihren süßen Mund schoß während sie versuchte alles brav zu schlucken,Peter sie heftig von hinten im Doggystyle bearbeitete.
Aber nun konnte er auch nicht mehr,zog seinen Schwanz aus ihr und sein Sperma schoss auf ihren Po und Rücken.
Erschöpft sank Claudia aufs Bett während sich die Männer grinsend abklatschten.

Mist,jetzt mußte ich mich aber beeilen um heim zu kommen. Den Claudia war ja mit dem Auto da,ich ja zu Fuß.
Kaum daheim kam Sie auch schon.
„Oh man was für ein harter Tag Schatz,Sorry das ich etwas später gekommen bin“
Und was für ein harter Tag dachte ich mir innerlich grinsend,und ich denke du bist genau richtig und gut gekommen……
Ich nahm Sie an der Hand und zog Sie ins Schlafzimmer.
„Komm her Schatz,ich weis was gutes zur Entspannung………“ aber das ist eine andere Geschichte…..


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (85 Votes, Durchschnitt: 6,52 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!


Online porn video at mobile phone


"gruppensex geschichten""hardcore geschichten""inzest sexgeschichten""geile schwiegermutter""sexgeschichten vergewaltigung"ehehure"sklavin geschichten""erotische sex geschichten""cuckold sexgeschichten""gay bdsm geschichten""fick geschichten""katja krasavice micaela schäfer""schwester sexgeschichten""sexgeschichten mit reifen frauen""brittas familie""xxx geschichte""freie erotische geschichten""gratis fickgeschichten""geile sex stories""sexgeschichten mittelalter""katja krasavice und micaela schäfer porno""kostenlose sexgeschichte""kostenlose erotische geschichten"gangbanggeschichten"wahre inzest geschichten""sexgeschichten pdf""erotik sexgeschichten""erotische geschichten literotica""sexgeschichten bruder schwester""erotische storys""facesitting geschichten""reifer sex""harte sex geschichten""german sex geschichten""kostenlose deutsche sexgeschichten"literotika.de"sexgeschichten kostenlos""erotische geschichten kostenlos""brutale sex geschichten""porno geschichten kostenlos""fick geschichten""geschichten literotica""porno mit story""porno kurzgeschichten""erotische geschichten at""sexgeschichten tv""erotische sexgeschichte""gratis sexgeschichten""erotische erlebnisse""sexgeschichten bruder schwester"erotischegeschichten.com"geile sex storys""erotik story""mutter sohn sex geschichte""sexgeschichten zum lesen""teen sexgeschichten""free sexgeschichten""erotische fickgeschichten""literotika deutsch""mann fickt gummipuppe""literotica deutsch"sexgeschichten"heiße sexgeschichten""teen inzest geschichten""teenager sexgeschichte"gaystories"sex geschichten gratis""bdsm geschichte""kaviar sexgeschichten"echtsexgeschichten"sexgeschichte inzest""erotische geschichten kostenlos""meine frau gefickt""porno lesen""geile pornogeschichten""inzest geschichte""ehefrau im swingerclub""sklavin sexgeschichten""geile teenager""bdsm geschichte"